Aktuelles

18.08.2020

Grundlagen und Anwendung der Arbeit in Krisenstäben und Krisenmanagement

Virtueller Connective Cities Fachaustausch am 26. August 2020

Foto: Anne | Adobe Stock

Connective Cities Internationaler Fachaustausch zu Lernerfahrungen in der Corona-Krise

Connective Cities lädt kommunale Fachleute zum ersten Online-Event der Veranstaltungsreihe zu kommunalen Lernerfahrungen in der Corona-Krise ein. Der Fachaustausch zum Thema Krisenmanagement und Einsatzplanung findet am 26. August 2020 statt und bringt internationale Expertinnen und Experten des Krisenmanagements zusammen. Diskutiert werden Maßnahmen, die Kommunen in Krisenzeiten gemeinsam mit anderen Akteursgruppen umsetzen können. Ein Schwerpunkt wird dabei die Arbeit in Krisenstäben sein. Fachkräfte aus Berlin, Amman und KwaDukuza werden ihre guten Praktiken vorstellen. Das übergeordnete Ziel der Veranstaltung ist der gemeinsame Erfahrungsaustausch. 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Teilnahmeaufruf (pdf-download). 

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an:

Alexander Wagner 
alexander.wagner(at)engagement-global.de
Telefon +49 (0)228-20717-455

Thiago Garcia
thiago.garcia(at)engagement-global.de
Telefon +49 (0)228-20717-633


Kategorien:
 COVID-19 , Connective Cities , Good Urban Governance
Regionen:
 KwaDukuza Berlin Amman


Verwandte Inhalte

Top