Aktuelles

14.11.2018

Kommunales Know-how für Jordanien, Libanon und die Türkei

Fachinformationsreisen und Projektworkshops für deutsche, libanesische, jordanische und türkische Kommunen.

Im September und Oktober 2018 gestaltete die internationale Städteplattform Connective Cities in Kooperation mit der „Initiative Kommunales Know-how für Nahost“ (IKKN) drei Projektworkshops für jordanische, libanesische und türkische kommunale Vertreterinnen und Vertreter. Diese nutzten die Veranstaltungen, um ihr Fachwissen mit deutschen Praktikerinnen und Praktikern auszutauschen und Projektideen zu entwickeln.

Die Workshops schlossen inhaltlich an vergangene Dialogveranstaltungen und Fachinformationsreisen an, sodass die kommunalen Vertreter sich bereits kennengelernt und ausgetauscht hatten. Die Expertinnen und Experten nehmen aus den Veranstaltungen konkrete Projektkonzepte mit, die an ihre Kommunen angepasst sind und als Grundlage für weitergehende Projektpartnerschaften dienen können.

Weitere Informationen:                 

  • Fachinformationsreise und Projektworkshop „Integrierte Quartiersentwicklung und partizipative Planung von Grünflächen und öffentlichen Räumen“, 3. bis 6. September in Krefeld hier mehr lesen

  • Fachinformationsreise und Projektworkshop „Lokale Wirtschaftsentwicklung“, 25. bis 28. September in Hamm hier mehr lesen

  • Projektworkshop „Kommunale Abfallwirtschaft“, 10. und 11. Oktober in Köln hier mehr lesen

Autor:
Connective Cities
Top