Unsere Experten

Unsere Experten

ID: 0113

Fachgebiete
Ver- und Entsorgung | Bürgerschaftliches Engagement | Klimaschutz- und Klimaanpassung | Energiewende | Abfallwirtschaft
Beruf
Betriebsbeauftragter für Gewässerschutz und Gefahrstoffe eines kommunalen Unternehmens
Ausbildung
2012: Nachhaltigkeitszertifikat der Hochschule München (nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume)
1983: Dipl.-Ing. (FH) Technischer Umweltschutz
1978: Abitur (neusprachliches Gymnasium)
Berufserfahrung
ab 2000: Kommunalreferat, Abfallwirtschaftsbetrieb München, Stabstelle Betriebsbeauftragte
(ab 2009 Sonderaufgabe: Städtepartnerschaft München-Harare)

1997-1999: Fortsetzung der Beurlaubung (als Fachbuchautor für Stirlingmotoren und Ausarbeitung von Projektanträgen für Stirlingmotor-Demostrationsvorhaben)

1995-1997: Forschungsprojekt an der Universität der Bundeswehr München zu solaren Wasserpumpen für Entwicklungsländer

1985-1995: Umweltingenieur bei der Landeshauptstadt München
(1989-1995: Sachgebietsleitung der mobilen Schadstoffsammlung
1985-1989: Referat für Gesundheit und Umwelt - Luftreinhaltung, Umweltinformation, Regenerative Energien, Abfall)

1984/85: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TUM (Lehrstuhl für angewandte landwirtschaftliche Betriebslehre)

1983-85: freier Mitarbeiter am Privatinstitut Prof. Dr. Frederic Vester

1980: 2. Praxissemester - Privatinstitut Prof. Dr. Frederic Vester, Biokybernetiker
Auslandseinsätze
Kurzzeiteinsatz
Entsendet von: Stelle für Internationales, Stadt München
Zeitraum: 2009 und 2015 jeweils eine Woche
Kurze Projektbeschreibung: Beratung zu abfallwirtschaftlichen Themen
Sprachkenntnisse
Deutsch: Muttersprache
Englisch: gute Kenntnisse
Französisch: gute Kenntnisse / passiv
Biete/Interessen
Kurzzeiteinsätze Im Ausland
Beratung zu fachrelevanten Themen
Besondere Kenntnisse
Systemischer Umweltingenieur
- Leiter des Arbeitskreis Stirlingmotor München (seit 1987)
- Netzwerker
- Abfall, Regenerative Energien, öffentlicher Nahverkehr (Diplomarbeit bei F.Vester)
- Stirlingmotoren für Entwicklungsländer
- Lokalwährungen (Mitinitiator des Regio für München)

- Mitglied bei BenE München e.V. , Regionales Kompetenzzentrum zur Förderung der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (RCE Regional Center of Expertise (RCE) – UN-Decade 2005 – 2014 of Education for Sustainable Development)

- Lehrauftrag an der Hochschule München für Angewandte Wissenschaften
- Solar- und Nachhaltigkeitspionier mit Auszeichnung (Umweltpreis der Stadt München)
- Gemeinwohlorientiert
- aktiv als Genosse in jungen Wohnbaugenossenschaften mit partizipativem Charakter

Methoden:
- Zukunftswerkstatt nach Robert Jungk
- Open Space
- World Cafe
- Dragon Dreaming u.a.

Ganzheitliche Arbeitsmethode:
- „Sensitivitätsmodell“ von F.Vester
- systemische Aufstellung (bin aktiv bei „Politk im Raum“ von Dr. Ruth Sander)
_______________________________________________________________

Areas of expertise:
- Supply and waste disposal | civil involvement | climate protection and climate adaptation | energy revolution | waste management

Current position:
- Since 2000: municipality of Munich, Department for waste management (AWM), technical and ecological Controller

Interests:
- Short-term assignments abroad
- Advice on subject relevant topics

Interesse an diesem Expertenprofil? Dann füllen Sie bitte das Anfrageformular aus. Wir stellen weiterführende Informationen bereit und unterstützen Sie in der Vermittlung.

Zurück zur Liste

Expertenvermittlung

Wie funktioniert das?

Die hier eingestellte Expertendatenbank stellt Kurzinformationen von Kommunalexperten zur Verfügung. Wir stellen weiterführende Informationen bereit und unterstützen Sie in der Vermittlung.


Top