Termine

28.09.2020 - 28.09.2020

Erfahrungen mit Kontaktverfolgung und Ausbruchsmanagement

Connective Cities virtuelle Dialogveranstaltung

© Niccolo Pontigia | Dreamstime.com

Diese Veranstaltung ist Teil unserer Reihe Internationaler Fachaustausch zu Lernerfahrungen in der Corona-Krise. Deutsche und internationale kommunale sprechen darüber, wie die Kommunalverwaltungen den Umgang mit der Corona-Krise verbessern können. Diese Veranstaltung befasst sich schwerpunktmäßig mit guten Praktiken aus der Kontaktverfolgung und dem Ausbruchsmanagement. Praxisbeispiele aus Deutschland und der Welt werden vorgestellt und diskutiert. Ziel ist es, den kollegialen Fachaustausch zu fördern, von den Erfahrungen anderer zu lernen und Ideen für eine Zusammenarbeit zu entwickeln.

Konferenzsprache ist Englisch.

Datum; 28.September 2020
Zeit: 13:00 - 15:30 Uhr (CEST)

Weitere Informationen finden Sie in unserem Teilnahmeaufruf (in Englisch, pdf).

Zur Online Registrierung auf der Website von der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW)

Wenn Sie weitere Fragen haben, sind Sie herzlich eingeladen uns zu kontaktieren.

Alexander Wagner 
alexander.wagner(at)engagement-global.de
Telefon +49 (0)228-20717-455

Thiago Garcia
thiago.garcia(at)engagement-global.de
Telefon +49 (0)228-20717-633

Kategorien:
 COVID-19 Connective Cities Integrierte Stadtentwicklung Sicherheit in Städten
Regionen:
 Europa Deutschland
Top