Connective Cities
INTERNATIONALE STÄDTE-PLATTFORM FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG
NEWSLETTER - AUSGABE NR. 29, DEZEMBER 2019

Liebe Leserinnen und Leser,

diesmal blicken wir auf eine Zeit voller Ereignisse zurück:

Auf den Auftaktveranstaltungen in den jeweiligen Regionen − Osteuropa/Südkaukasus, Subsahara Afrika und dem Nahen Osten – haben sich unsere regionale Koordinator*innen sowie unsere Themen den relevanter Stakeholdern offiziell vorgestellt.

In drei Dialogveranstaltungen in Bandung (Indonesien),  Niteroí (Brasilien) und Hamburg leistete Connective Cities ihren Beitrag, um die urbanen Kapazitäten auf der Schnittstelle zwischen Klimaschutz und Stadtentwicklung zu stärken.

Die „Verbesserung der Erbringung öffentlicher Dienstleistungen auf lokaler Ebene“ stand im Fokus einer Connective Cities-Veranstaltung Im Rahmen der Teilnahme am UCLG Weltkongress in Durban sowie einer Fachinformationsreise mit Delegierten der Städteverbände aus Simbabwe (UCAZ) und Sambia (LGAZ) nach Köln und Berlin.

Zudem informieren wir Sie über geplante Themen und Veranstaltungen im ersten Quartal des kommenden Jahres.

Vorerst möchten wir Ihnen jedoch erholsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr wünschen und uns bei all denen bedanken, die Connective Cities mit Ihrem Engagement in 2019 unterstützt haben.

Wir wünschen eine spannende Lektüre,

Ihr Connective Cities Team

Rückblick
Plastikabfälle – Der Beitrag kommunaler Abfallwirtschaft zur Lösung des Problems
Connective Cities Dialogveranstaltung vom 3. bis 5. Dezember 2019 in Hamburg, Deutschland

Wachsende Mengen an Kunststoffabfällen stellen Kommunen weltweit vor Herausforderungen. Nur geringe Mengen lassen sich sortenrein recyceln und so geschlossene Kreisläufe herstellen. Knapp 40 kommunale Praktikerinnnen und Praktiker aus 13 Städten, neun Ländern und vier Kontinenten tauschten intensiv ihre Erfahrungen zum Thema „Kunstoffabfälle“ aus und entwickelten gemeinsam Lösungsansätze und Projektideen.

Mehr
Klimagerechte und klimaresiliente Stadtentwicklung
Connective Cities Dialogveranstaltung vom 26. bis 28. November in Niterói, Brasilien

Der kommunale Erfahrungs- und Wissensaustausch zum Thema Stadtentwicklung im Kontext von Klimawandel und Klimaresilienz brachte 32 Praktikerinnen und Praktiker aus 17 lateinamerikanischen und deutschen Städten im brasilianischen Niterói zusammen. In interaktiven Formaten konnten die Teilnehmenden durch die Präsentation praxiserprobter Lösungen voneinander lernen und gemeinsam neue Projektideen entwickeln. 

Mehr
Grüne städtische Infrastruktur für asiatische Städte
Connective Cities Dialogveranstaltung vom 19. bis 21. November 2019 in Bandung, Indonesien

Die Dialogveranstaltung in Bandung bot den rund 30 kommunalen Fachleuten aus Indonesien, Malaysia, Nepal und Deutschland eine Plattform für den Wissensaustausch zum Themenkomplex grüner städtischer Infrastruktur. Für die zukünftigen regionalen Kooperationen konnten die drei Schlüsselthemen Abfallwirtschaft, Wasserkonservierung und nachhaltiges Bauen identifiziert werden. Die Teilnehmenden entwickelten dazu zehn verschiedene Projektideen. 

Mehr
Kapazitätsentwicklung für eine inklusive lokale Erbringung von Dienstleistungen
Connective Cities Workshop am 14. November 2019 auf dem UCLG World Congress in Durban, Südafrika

Welche sind die Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche lokale Dienstleistungserbringung, die alle Einwohnerinnen und Einwohner einer Stadt erreicht? Um diese Frage drehte sich der Expertenworkshop, den Connective Cities auf dem UCLG Weltkonkress organisiert hat. Kommunale Expertinnen und Experten aus den Städten Bonn, Mannheim, Nairobi und uMhlathuze stellten ihre Ansätze vor und diskutierten mit den Workshopteilnehmenden. 

Mehr
Delegation aus Simbabwe und Sambia
...zur Förderung des interkommunalen Wissenstransfers & Capacity Development vom 02. bis. 06 Dezember in Köln und Berlin

Delegierte des simbabwischen Städtetages Urban Councils Association of Zimbabwe (UCAZ) sowie der Vorsitzende und Generalsekretär des sambischen Städtetages Local Government Association of Zambia (LGAZ) informierten sich über den Aufbau und die Funktionsweise von verschiedenen deutschen Verbänden sowie deren Aufgaben für die Mitgliedskommunen.

Mehr
Auftaktveranstaltungen der Regionalen Netzwerke
Integrierte Stadtentwicklung in Süd-Ost-Europa
Auftaktveranstaltung von Connective Cities regionalem Netzwerk am 2. Dezember 2019 in Tiflis, Georgien

Unter dem Motto "Integrierte Stadtentwicklung" als eines der vier thematischen Cluster des Projekts trafen sich mehr als 40 Expertinnen und Experten aus Städten und Gemeinden, Regierungsinstitutionen und internationalen Geberorganisationen aus Georgien, Aserbaidschan und Armenien. 

Mehr
Intergrierte Stadtentwicklung in der MENA-Region
Auftaktveranstaltung von Connective Cities regionalem Netzwerk am 04. Dezember in Amman, Jordanien

zum Auftakt trafen sich Vertreterinnen und Vertreter jordanischer Gemeinden, Gemeinderäte und des Ministeriums für lokale Verwaltung. Die Projektideen der Teilnehmenden reichten von integrierten Lösungen für wirtschaftliche und ökologische Stadtentwickung bis hin zur Unterstützung der kommunalen Kapazitätsentwicklung.

Mehr
Integrierte Stadtentwicklung in Sub-Sahara Africa
Auftaktveranstaltung von Connective Cities regionalem Netzwerk am 6.Dezember in Nairobi, Kenia

Anpassung an den Klimawandel wird ein Fokusthema, neben städtische Grundversorgung und Sektor Governance sowie) Landmanagement und Raumordnung werden, das die Städte als Querschnittsthema in ihre Projekte integrieren wollen. Die Ergebnisse der Arbeitsgruppen werden als Themen für Dialogveranstaltungen und Webinare wieder aufgegriffen. 

Mehr
Einblick
NEUE SCHWERPUNKTE FÜR CONNECTIVE CITIES IN DEUTSCHLAND AB MITTE 2020
THEMENAUFRUF AN DEUTSCHE STÄDTE UND KOMMUNALE UNTERNEHMEN 2020

Der Themenaufruf ist abgeschlossen und wird ausgewertet - Connective Cities bedankt sich bei allen einreichenden Kommunen und kommunalen Unternehmen! Ab Mitte Januar werden die ausgewählten Themen und deren Gastgeber bekannt gegeben. Zu diesen Schwerpunkten wird Connective Cities ab Mitte 2020 internationalen Fachaustausch in Deutschland anbieten.

Ausblick
Teilnahmeaufruf: NEUE DIALOGVERANSTALTUNG FÜR INTERNATIONALE STÄDTEVERBÄNDE
Im April 2020 FINDET EIN ERFAHRUNGSAUSTAUSCH ZUM THEMA LOKALISIERUNG DER SDG BEIM DEUTSCHEN STÄDTETAG STATT

Die lokale Umsetzung der Agenda 2030 beschäftigt nicht nur Kommunen sondern auch ihre Städteverbände weltweit. Connective Cities bietet, vom 07. bis 09. April 2020 in Köln, die Gelegenheit sich unter Städteverbänden über aktuelle Projekte im Bereich Lokalisierung der Nachhaltigkeitsziele auszutauschen, voneinander zu lernen und gemeinsame Projektideen zu entwickeln. Interessierte Vertreterinnen und Vertreter aus Städteverbänden sind herzlich eingeladen.

Mehr
Connect
Experten
Experten finden - Experten registrieren
Die Expertendatenbank von Connective Cities dient zur Vermittlung von deutschen sowie internationalen kommunalen Fachleuten mit Interesse an einem globalen Austausch ihrer Expertise.
Mehr Infos
Gute Praktiken
Praxisbeispiele von Experten für Experten
Nutzen Sie unsere stetig wachsende Sammlung erfolgreicher Projekte nachhaltiger Stadtentwicklung als Ideengeber und lernen Sie im Austausch mit den umsetzenden Praktikern von ihren Erfahrungen. 
Mehr Infos
Infothek

AKTUELLES

12.12.2019

Geförderte Partnerschaften für Kommunen aus Deutschland und lateinamerikanischen Ländern

Das Projekt "Kommunale Nachhaltigkeitspartnerschaften" der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) startet im Jahr 2020 in die zweite Phase!

29.11.2019

What would a city designed by women be like?

Cities are supposed to be built for all of us, but they aren't built by all of us. A Video of BBC News.

04.11.2019

What Chile’s Protests Reveal About the Country’s Transport Inequalities

The difficulties in Santiago show the importance of considering equity and access for all in urban planning - by Darío Hidalgo in The CityFix

03.12.2019

Building community resilience in coastal Mexico

An innovative action research project in Coyuca, Mexico has created a gender-sensitive, local climate change strategy.

08.11.2019

Utrecht: Planning for People & Bikes, Not for Cars

Dutch city of Utrecht, which is successively banning cars from its city centre and expanding its bicycle infrastructure instead.

01.11.2019

1.5°C Cities: the why, what and how of urban climate leadership

Ambitious action by cities is absolutely critical to respond to the climate emergency.

28.10.2019

10 things to know about the impacts of urbanisation

By 2050, 6.5 billion people will live in urban centres – two-thirds of the projected world population.

Publikationen

15 Pathways to localise the Sustainable Development Goals

2019 - Inspiration from cities implementing local actions contributiing to global goals

The Power of Cities

2019 - Tackling noncommunicable diseases and road safety

Towards the Localization of the SDGs

2019 - Local and Regional Governments' Report to the 2019 High-Level Political Forum

Resilient cities, thriving cities

2019 - The evolution of urban resilience

Urban Girls Catalogue

2019 - How cities planned for and by girls work for everyone.

Urban-Rural Linkages: Guiding Principles

2019 - Framework for Action to Advance Integrated Territorial Development

Integration of shared mobility approaches in Sustainable Urban Mobility Planning

2019 -Topic Guide

The Future is Now

2019 - Science for Achieving Sustainable Development

Termine

30.01.2020 bis 31.01.2020 // Portugal - Porto

Cities Forum 2020

“Together we shape a sustainable urban future”

08.02.2020 bis 13.02.2020 // United Arab Emirates - Abu Dhabi

10th Session of the World Urban Forum - WUF10

Cities of opportunities - Connecting Culture and Innovation

02.03.2020 bis 03.03.2020 // Deutschland - Freiburg

Symposium on Challenges in Applied Human Biometeorology

New directions for future research.

09.03.2020 bis 10.03.2020 // Spain - Barcelona

URCC Conference 2020

Urban Resilience in a context of Climate Change (URCC) organized by RESCCUE

19.03.2020 bis 19.03.2020 // Denmark - Copenhagen

Nordic Smart Cities 2020

Towards Intelligent, Inclusive & Liveable Cities for Everyone

01.04.2020 bis 03.04.2020 // Portugal - Lisbon

Urban Future Global Conference 2020

The UFGC2020 gathers CityChangers from all over the world – passionate people who drive change towards more sustainable cities.

 
 
Connective Cities ist ein gemeinsames Projekt von:
Deutscher Städtetag:
Gereonstraße 18 – 32, 50670 Köln | Deutschland
Kontakt: Alice Balbo
Email: alice.balbo@staedtetag.de
Engagement Global gGmbH
Servicestelle Kommunen in der einen Welt

Tulpenfeld 7, 53113 Bonn | Deutschland
Kontakt: Alexander Wagner
Email: alexander.wagner@engagement-global.de
Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Friedrich-Ebert-Allee 40, 53113 Bonn | Deutschland
Kontakt: Ricarda Meissner
Email: ricarda.meissner@giz.de
www.connective-cities.net
Copyright © 2019 CONNECTIVE CITIES
Vom CONNECTIVE CITIES Newsletter abmelden