Grüne städtische Infrastruktur für asiatische Städte

Connective Cities Dialogveranstaltung in Bandung, Indonesien

Übersicht

Vom 19. bis 21. November 2019 fand in Bandung / Indonesien die regionale Dialogveranstaltung "Grüne städtische Infrastruktur für asiatische Städte" von Connective Cities statt. Teilgenommen haben über 25 Fachleute aus Indonesien, Malaysia, Nepal und Deutschland, die sich über ihre Erfahrungen und guten Praktiken ausgetauscht haben.

Da in Asien die weltweilt schnellste Urbanisierung nachgewiesen wird und diese rapide Entwicklung in den meisten Regionen und Städten unaufhaltbar ist, sollte sie gezielt optimiert und angepasst werden. Aus den ständig wachsenden urbanen Strukturen können und sollen alle möglichen Vorteile sinnvoll genutzt werden, gleichermaßen sollten negative sozioökonomische und ökologische Auswirkungen soweit verringert oder vermieden werden.

In den meisten asiatischen Städte steigt stets die Notwendigkeit, umweltbewusste Entwicklungskonzepte für städtische Infrastrukturen durch sinnvolle Planung und Verwaltung zu erstellen. Die Entwicklung "grüner" Städte ist für eine nachhaltige Urbanisierung von entscheidender Bedeutung. Dazu gehört die Entstehung von städtischen Infrastrukturen mit den dazugehörigen öffentlichen Dienstleistungen für alle Einwohner, darüber hinaus soll eine Balance zwischen den positiven und negativen Auswirkungen der schnellen Urbanisierung gefunden werden.

Um die vorhandenen oder zukünftigen Infrastrukturen nachhaltiger zu gestalten, können viele Bereiche berücksichtigt und bearbeitet werden. Relevant sind Themen wie: Wasserversorgung, umweltfreundliche und Ressourcen-schonende Bauweisen, öffentliche sanitäre Anlagen, Nutzung von erneuerbaren Energien, Abfallwirtschaft, öffentlicher Raum usw. Viele Städte haben bereits einige Ansätze der grünen städtischen Infrastruktur eingeführt und zum Teil auch etabliert, dennoch bleiben Herausforderungen wie hohe Kosten vieler Lösungen und die gleichberechtigte Zugänglichkeit bestehen.

Programm

Da die Veranstaltung auf dem Campus der ITB (Bandung Institute of Technology) in der Architektur und Planungsfakultät stattgefunden hat, wurden auch Vorträge von einigen Professoren/Forschern der Architekturfakultät gehalten. Dadurch wurden weitere Fachkenntnisse beigetragen, die eine breitere technische und wissenschaftliche Perspektive über die Bedeutung grüner Infrastrukturen dargestellt haben.

Veranstaltungsprogramm

Präsentationen

Präsentationen von Connective Cities

Connective Cities - a Introduction

Fatina Toukan, GIZ 

 

Podiumspräsentationen

A Roadmap Progress on Communicative City Research towards a Knowledgeable City

Dr. Ridwan Sutriadi, ITB

Practical Learning from other cities in green urban infrastructur

Devy Munir, APEKSI

 

Projekte/ Fallstudien

Working Group I: Water conservation

Bandung City

Bogor City

Dhangadhi Sub-Metropolitan City

Jambi City

 

Working Group II: Waste management

Balikpapan City

Semarang City

Nepalgunj Sub-Metropolitan

Hagen City

 

Working Group III: Green buildings/ Waste management

Hang Tuah Jaya City Council

Palembang City

Kendari City

Tulsipur Sub-Metropolitan City

Ergebnisse

Während der Veranstaltung stellten die Teilnehmenden ihre guten Praktiken vor und diskutierten über Möglichkeiten zur Verbesserung, Replikation oder Entwicklung weiterer Projekte / Initiativen. Anhand der von den Teilnehmenden vorgestellten Beispielen und den allgemeinen Fachexpertise der Teilnehmenden wurden die drei wichtigsten Themen für die Region identifiziert: Abfallwirtschaft, Wasserkonservierung und grüne/ umweltfreundliche Gebäude. Arbeitsgruppen wurden gebildet, um Peer-to-Peer-Austausch zu ermöglichen. Als Ergebnis dieser Veranstaltung wurden zehn Projektideen zur weiteren Bewertung eingereicht. Das Connective Cities Netzwerk wurde den Teilnehmenden als Wissensaustauschplattform für zukünftige regionale oder globale Kooperationen vorgestellt.

Bericht

Eine ausführliche Dokumentation der Veranstaltung ist hier voraussichtlich Anfang 2020 als Download verfügbar.

Galerie

Kategorien:Connective CitiesKommunale Dienstleistungen
Regionen:AsienIndonesienBandungMalaysiaNepal

Ort

Top