Netzwerk im Nahen Osten und in Nordafrika

Unser Netzwerk

Connective Cities unterstützt kommunale Akteure und städtische Praktiker bei der Entwicklung lokal angepasster Lösungen für eine nachhaltige Stadtentwicklung durch:

  • Förderung des Erfahrungsaustauschs zwischen kommunalen Akteuren und Stadtpraktikern
  • Unterstützung der Zusammenarbeit zwischen deutschen und internationalen Städten
  • Initiierung gemeinsamer Projekte
  • die Verbreitung bewährter Lösungen und Konzepte

Das Netzwerk Nahen Osten und Nordafrika (MENA) hilft den Städten, bewährte Praktiken innerhalb der vier thematischen Schwerpunktbereiche zu replizieren, zu verbessern und zu verbreiten. Der Austausch findet innerhalb thematischer Cluster und in verschiedenen Formaten statt:

  • Virtuelle Austauschmöglichkeiten
  • Physische Netzwerkveranstaltungen

Connective Cities unterstützt innerhalb des Netzwerkes die Dokumentation und Verbreitung von guten Praktiken, insbesondere solche, die klima- und gender-sensible Lösungen beinhalten.


Unsere Schwerpunkte

In MENA sind zwei Lernprozesse geplant, die während der ditten Phase des Projekts (2019 - 2022) durchgeführt werden:

  1. Lokalen Wirtschaftsentwicklung und der Schaffung von Arbeitsplätzen.
  2. Das Thema für den zweiten Lernprozess noch in Zusammenarbeit mit den regionalen Akteuren festgelegt werden.

Das Netzwerk MENA ist wirkungsvoll und integrativ:

  • Dadurch beraten sich städtische Praktiker aus der Region und lernen voneinander über die Erfolge und Herausforderungen bei der Umsetzung lokal angepasster städtischer Lösungen.
  • Die Interaktionen und Kommunikation im Netzwerk bietet den Städten eine Plattform, um ihre städtischen Lösungen zu präsentieren und Mitglieder zu inspirieren.
  • Es hilft Städten und Stadtpraktikern auch bei der Zusammenarbeit mit technischen Experten und erleichtert die direkte Zusammenarbeit zwischen den Netzwerkmitgliedern.

Unsere Aktivitäten

LogIn


Bereits in unserem Netzwerk registriert?
Hier geht es zur internen virtuellen Austauschplatform:
LogIn
 

Mitmachen?!

 
Interesse? Möchten auch Sie Ihre Expertise einbringen? Weitere Informationen erhalten Sie von Alice Balbo, Connective Cities Projektleiterin beim Deutschen Städtetag: Alice.Balbo(at)staedtetag.de
 


Aktuelles

Template: List
Kommunikation in der Krise: mit Bürgerinnen und Bürgern, Fahrgästen & Kunden

Kommunikation in der Krise: mit Bürgerinnen und Bürgern, Fahrgästen & Kunden

13.11.2020

Rückblick: Internationaler Fachaustausch zu Lernerfahrungen in der Corona-Krise am 28. Oktober 2020

Die Rolle von Innovationen bei der Eindämmung der Auswirkungen der Pandemie

Die Rolle von Innovationen bei der Eindämmung der Auswirkungen der Pandemie

07.11.2020

Rückblick: Internationaler Fachaustausch zu Lernerfahrungen in der Corona-Krise am 14. Oktober 2020,…

Veranstaltungshinweise

Template: List
Kommunale Maßnahmen gegen COVID-19

Kommunale Maßnahmen gegen COVID-19

23.11.2020 - 03.12.2020

Connective Cities globaler Erfahrungsaustausch: 8 Themen, 18 Veranstaltungen, 30…

World Cities Summit 2020

World Cities Summit 2020

20.06.2021 - 24.06.2021

Lebenswerte und nachhaltige Städte in einer Welt im Umbruch.


Einblicke

Kommunale Antworten auf die COVID-19-Pandemie III

07.07.2020

Mehr als 30 kommunale Vertreter aus rund 20 Städten der MENA-Region und in Subsahara-Afrika nahmen an der dritten…

 

Kommunale Antworten auf die COVID-19-Pandemie II

01.07.2020

Mehr als 30 kommunale Vertreter aus rund 20 Städten in MENA und Subsahara-Afrika nahmen an der zweiten virtuellen…

 

Gute Praktiken

Für eine ökologische Stadtentwicklung in Palästina

08.06.2020

Für die palästinensische Stadt Ajja war der Übergang zu einem nachhaltigen Wachstumspfad das Ergebnis einer umfassenden…

 

Beschäftigungsförderung für Frauen: Dienstleistungen im Wassersektor in Jordanien

27.05.2020

Trotz gesellschaftlicher und struktureller Herausforderungen, welche die Teilhabe von Frauen am jordanischen…

 

Top