Publikationen - Details

Für die Optimierung von Betreiberpartnerschaften im Wassersektor

2023 - Zusammenfassender Bericht des 6. Internationalen Netzwerktreffens der Betreiberplattform in Berlin vom 25. bis 26. Mai 2023

erstellt von:

Susanne Reiff, Linda Engel, Nikola Krause (SKEW), Heiko Heidemann (GIZ)

herausgegeben von:

Betreiberplattform

Beschreibung:

2023 ist ein wichtiges Jahr für den Wassersektor. Im März fand die erste Wasserkonferenz der Vereinten Nationen seit 50 Jahren statt. Im Juli wurde auf dem Hochrangigen Politischen Forum der Vereinten Nationen das Ziel Nr. 6 für nachhaltige Entwicklung „Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen“ überprüft. Unmittelbar vor dem Netzwerktreffen der Betreiberplattform widmete sich das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) mit einer hochrangig besetzten Veranstaltung den internationalen Wasser-Betreiberpartnerschaften und es fand in Bonn der 5. globale WOPs-Kongress statt, der von der Global Water Operators' Partnership Alliance (GWOPA) von UN-Habitat einberufen wurde.

Vor diesem Hintergrund kamen am 25. und 26. Mai 2023 mehr als 70 Teilnehmende aus neun Betreiberpartnerschaften zum 6. Internationalen Netzwerktreffen der Betreiberplattform in Berlin zusammen.

Wie können Versorgungsunternehmen in den Partnerländern effektiver und effizienter arbeiten, um den Bedarf der Menschen an Trink- und Abwasser zu befriedigen und gleichzeitig ihre Kosten zu decken? Wie können die deutschen Partner sie dabei am besten unterstützen? Diese Fragen standen im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Die Wasserversorgungsunternehmen tauschten auch ihre Strategien und Erfahrungen in Bezug auf technische und betriebswirtschaftlich Herausforderungen wie die Ortung und Reparatur von Leckagen und die Senkung der Betriebskosten für die Wasserversorgung aus. Von besonderem Interesse waren Methoden zur Verbesserung der Kenntnisse und des Fachwissens der Mitarbeiter in ihren Unternehmen, vom oberen Management bis hin zum Kundendienst. Die Veranstaltung konzentrierte sich auch auf die Herausforderungen, mit denen die ukrainischen Versorgungsunternehmen unter Kriegsbedingungen konfrontiert sind und wie ihnen beim Wiederaufbau der beschädigten oder zerstörten Wasserinfrastruktur geholfen werden kann.

Zum Abschluss der Veranstaltung besuchten die Teilnehmende die Kläranlage Berlin-Ruhleben, das Wasserwerk Berlin-Beelitzhof und eine Industriekläranlage in Blankenfelde-Mahlow bei Berlin.

Sprache:

Englisch

Seitenzahl:

20

Copyright:

Betreiberplattform

Neueste Publikationen

Eredvi Municipality (Georgia) grants renewable energy solutions for IDP settlements

2024 - A good practice to aid internally displaced families dispersed throughout Georgia

Connective Cities

Learning Process: Renewable Energy Options on the Municipal Level

2024 - Connective Cities kick-off dialogue event from 10 to 12 October 2023 in Tbilisi, Georgia.

Connective Cities

Banepa bewahrt traditionelle Bauweisen mit biobasierten Materialien

2024 - Die nepalesische Stadt baut ihre historische Altstadt wieder auf und setzt dabei auf nachhaltige Baustoffe wie Holz und Lehm.

Connective Cities

Top