Nachhaltige Energieerzeugung und Energieeffizienz im kommunalen Umfeld

Connective Cities Dialogveranstaltung in Würzburg, Deutschland

Übersicht

Energie ist ein wichtiger Bestandteil der lokalen und globalen Wirtschaftsentwicklung. Sie wird für den Verkehr, industrielle und kommerzielle Tätigkeiten, Gebäude und Infrastruktur, Wasserversorgung und Nahrungsmittelproduktion benötigt. Die meisten dieser Aktivitäten finden in oder um Städte statt, die im Durchschnitt mehr als 75% des Bruttoinlandsprodukts (BIP) eines Landes ausmachen. Mit ihrer hohen Konzentration an Industrie, Verkehrssystemen, Gebäuden und Haushalten verbrauchen Kommunen große Mengen an Energie (geschätzt zwischen 60 und 80% der globalen Primärenergie) und emittieren zwischen 50 und 60% der gesamten Treibhausgase der Welt. Der Großteil dieses Energieverbrauchs fließt in Gebäude und Verkehr.
Trotz des steigenden Energiebedarfs in den Städten besteht auf kommunaler Ebene ein erhebliches Potenzial, Energie nachhaltig zu planen und zu produzieren und die Energieeffizienz zu stärken.

Die internationale Städteplattform Connective Cities und ihre Initiatoren, die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, der Deutsche Städtetag und Engagement Global / Servicestelle Kommunen in der Einen Welt, organisierten vom 9. bis 11. Mai 2016 in Würzburg eine Dialogveranstaltung zum Thema "Nachhaltige Energieerzeugung und Energieeffizienz im kommunalen Umfeld", um sich gezielt mit Guten Praktiken, Herausforderungen und Lösungen zu diesem wichtigen Thema zu befassen.

Die Veranstaltung fand am Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC in Würzburg statt und wurde in Zusammenarbeit mit der Stadt Würzburg organisiert.

Keynotes

KEYNOTE PRÄSENTATION

Keynote by Marie-Luise Righi, Fraunhofer ISC, Germany
Fraunhofer Institute for Silicate Research ISC – materials development for tomorrow‘s products

KOMMUNALE PERSPEKTIVE

Input by Charles Amani Kitururu, City of Mwanza, Tanzania
Municipal challenges and opportunities

Präsentationen

PRÄSENTATION GUTER PRAKTIKEN

Die Fallstudien, die ein zentraler Bestandteil des Workshops waren, sind hier zu finden:

Onigraay Parker, Portmore Municipal Council, Jamaica
Portmore-Hagen Climate Change Park

Amin Amin Abdallah, City of Mwanza, Tanzania
Würzburg-Mwanza Cooperation ‘‘Power-Mwanza Project“ 2016-2017

Jacob Ndoba Ruhonyora, Tanzania Renewable Energy Association (TAREA) Lake Victoria Zone, Tanzania
Night fishing project in Lake Victoria, Tanzania

Rob Ferrier, Buffalo City, South Africa
Buffalo City Metropolitan Municipality: planning for a sustainable energy future

Andreja Stefanovic, City of Kragujevac, Serbia
Heating energy consumption optimization in Kragujevac, Serbia

Hans-Joachim Wittkowski, City of Hagen, Germany
Portmore/Jamaica – Climate Partnership – Hagen/Germany

Rian van Staden, Lorette Intelligence GmbH, Germany
Innovatively-funded energy savings contracting - Lorette

Eros Bridi, Next Energy srl, Italy
Innovative energy production system – Next Energy

Dr. Konrad Schliephake, University of Würzburg, Germany
Renewable and Fossile Energies - Global Visions and Local Findings

Christian Göpfert, City of Würzburg, Germany
Würzburg: sustainable energy and climate friendly plans & actions for the city

Suleiman Abu Ghosh, Nablus Municipality, Palestinian Territories
Wastewater Treatment Nablus- West Energy Supply

Marina  Petrovska, City of Skopje, Macedonia
Network of Energy Efficient Capital Cities in South East Europe

Ergebnisse

Städtische Praktikerinnen und Praktiker aus Deutschland, Südafrika, Tansania, den Palästinensischen Gebieten, Jamaika, Serbien, Mazedonien und Italien trafen sich, um ihre bewährten Verfahren zur Energieeffizienz und Energieerzeugung vorzustellen, aber auch um ihre Herausforderungen zu teilen und tragfähige praktische Lösungen für ihre lokalen Bedürfnisse zu diskutieren. Mehrere Projektideen zur Fortführung der Zusammenarbeit der Praktikerinnen und Praktiker wurden erarbeitet und vorgestellt. Im Rahmen der Veranstaltung hatten die Teilnehmenden auch die Möglichkeit, Beispiele für nachhaltige Energieerzeugung und Energieeffizienz im Raum Würzburg zu besuchen, wie z.B. die Müllverbrennungsanlage der Stadt und das Zentrum für Energieeffizienz.

Bericht

Connective Cities Dialogue Event
Municipal sustainable energy production and efficiency: planning and implementing innovative solutions
9 - 11 May, 2016 in Würzburg, Germany
[pdf, 24 pp., 917kb, English Version]

Galerie

Kategorien:Connective CitiesGood Urban GovernanceManagement von Stadt und VerwaltungIntegrierte StadtentwicklungStadt und KlimawandelEnergieversorgungDokumentation
Regionen:EuropaWürzburgDeutschland

Ort

Ähnliche Veranstaltungen

Verwandte gute Praktiken

Top