Publikationen - Details

Banepa bewahrt traditionelle Bauweisen mit biobasierten Materialien

2024 - Die nepalesische Stadt baut ihre historische Altstadt wieder auf und setzt dabei auf nachhaltige Baustoffe wie Holz und Lehm.

erstellt von:

Dr. Susanne Reiff

herausgegeben von:

Connective Cities

Beschreibung:

Die historische Altstadt von Banepa in Nepal erstreckt sich entlang einer Straße über etwa 1,2 Kilometer. Die Häuser sind vielfach in keinem guten Zustand, was die Attraktivität der Stadt reduziert.

Dies gute Praktik beschreibt, wie die Stadt Banepa ihre historische Altstadt und ein Seniorenheim in traditioneller Bauweise restauriert. Biobasierte Baustoffe wie Holz, Bambus, Ziegel und Lehm sind deutlich nachhaltiger und erdbebensicherer als Zement oder Beton.

Um die Bedenken der Bevölkerung auszuräumen, saniert die Kommune zunächst ein Gebäude und zeigte damit exemplarisch auf, wie bei den anderen Häusern vorgegangen werden soll. Dabei arbeitet Sie mit der nepalischen RP-Stiftung zusammen, die über 25 Jahre Erfahrung mit der Sanierung historischer Bauten verfügt.

Diese gute Praktik wurde auf der Connective Cities Dialogveranstaltung zum Thema Klimagerechtes Bauen mit biobasierten und wiederverwertbaren Materialien in Potsdam vorgestellt.
 

Sprache:

Deutsch

Seitenzahl:

3

Copyright:

Connective Cities

Neueste Publikationen

Eredvi Municipality (Georgia) grants renewable energy solutions for IDP settlements

2024 - A good practice to aid internally displaced families dispersed throughout Georgia

Connective Cities

Learning Process: Renewable Energy Options on the Municipal Level

2024 - Connective Cities kick-off dialogue event from 10 to 12 October 2023 in Tbilisi, Georgia.

Connective Cities

Banepa bewahrt traditionelle Bauweisen mit biobasierten Materialien

2024 - Die nepalesische Stadt baut ihre historische Altstadt wieder auf und setzt dabei auf nachhaltige Baustoffe wie Holz und Lehm.

Connective Cities

Top